Täglich eine schwierige Entscheidung (c) Bild: Jürgen Kudlacek-Pertl

Socken – das ist so eine besondere Leidenschaft von mir. Früher war es mir egal, erst war der Trend: nur weisse Socken, dann kam der Hang zu grauen oder schwarzen Socken – inzwischen ist mein Geschmack aber ein ganz und gar anderer…

Männer – traut euch – und tragt auch mal was Buntes. Ich liebe Socken – freche Socken mit tollen Farben, witzigen Motiven und vielleicht der einen oder anderen heimlichen Botschaft. Inzwischen geht ja Vieles und auch immer mehr Anbieter gibt es hier auf dem Markt. Wenn man in Socken vernarrt ist – so wie ich – dann wird man auch hin und wieder von seinen Lieben mal mit einem neuen Paar oder gleich einer Box verwöhnt.

Dabei muss es aber nicht nur frech sein – es darf auch sehr edel sein! Ihr kennt die edlen Socks ja – die Kennzeichungen sind ja hinlängst bekannt. Wenn ich manchmal so Bankkaufmänner oder andere Schlipsträger mit Sportsocken sehe – dann tut mir das direkt leid … gönnt euch doch was Witziges unter dem Beinkleid. Und übrigens – Männer haben eh die schönsten Beine!

Ich werde euch demnächst mal ein paar persönliche und schöne Exemplare vorstellen – aber ihr wisst ja jetzt Bescheid – oder?

Eine meiner Lieblingssocken – mit Rotweinmotiv von Jimmy Lyon (c) Bild: Jürgen Kudlacek-Pertl

 

*.*

Kleiner Hinweis am Rande: ALLE Socken sind selbst gekauft oder waren Geschenke von den Lieben. Deshalb ist es auch keine Werbung in dem Sinne. Wenn ich Werbung betreibe – dann werde ich es auch ordnungsgemäß ausweisen!




Diesen Beitrag teilen:

(Mehr Informationen zu den Share-Buttons findet ihr in meiner Datenschutzerklärung)